Immer wieder donnerstags deckt der Runde Tisch GIS e.V. den Tisch. Zu Kaffee, Tee und Brötchen bedienen wir am letzten Donnerstag des Monats von 8 bis 9 Uhr mit Geoinformationen und Geo-IT-Anwendungen. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Potenziale von Geodaten und Technologie in die öffentliche Wahrnehmung zu bringen. Die erste Themenstaffel lautet „Mit Geoinformationen gegen Covid-19“. Besonders schmackhaft auch für NewcomerInnen und Nichtfachleute. In der folgenden Staffel wenden wir uns anderen Themen zu. Die Frühstücksgespräche mit dem Runden Tisch GIS werden über Pressearbeit und Social-Media-Kanäle verbreitet. Wir freuen uns, wenn auch Sie die Veranstaltung über ihre Kanäle bekannt machen.

#frühstücksgis

Staffel 2: Geoinformation für gesellschaftliche Herausforderungen

Das Oberthema für die zweite Staffel des Frühstücksgesprächs mit dem Runden Tisch GIS e.V. steht. Wir werden Sie auf dieser Seite rechtzeitig über die Programminhalte und Termine informieren.

Geplant sind bisher folgende Themen und Termine:

  • Energiewende (Schwerpunkt Wind) am 28.04.
  • Katastrophenschutz und Krisenmanagement am 19.05.
  • Bauen und Wohnen / Flächenmanagement am 30.06.
  • Mobilität am 28.07.

Wir starten unter der Moderation von Daniel Holweg am 28. April mit

Energiewende: Schwerpunkt Wind

Seite 1 von 2